EURO 2016 live
10. 06. - 20.07. 2016

Vortrag Karl IV.
06. 06. 2016
17:00
Vortrag
Dr. Václav Žùrek
(Akademie der Wissenschaften Tschechische Republik, Prag)

Die Nutzung der Geschichte und der Rituale für die Herrschaftsrepräsentation Karls IV.

Veranstaltungsort
Institut für Österreichische Geschichtsforschung (IÖG)
Hörsaal des IÖG
Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien
In Zusammenarbeit mit dem IÖG
Bundespräsidentenwahl
24. 04. 2016

Dr. Ernö Déak (Chefredakteur Bécsi Napló - Wien, Wiener Arbeitsgemeinschaft für Volksgruppenfragen) befragte die Präsidentschaftskandidaten zu Volksgruppen.
1. Welchen Stellenwert haben die österreichischen Volksgruppen im öffentlichen Leben Ihrer Beurteilung nach?
2. In wie fern ist die sprachlich-kulturelle Vielfalt Österreichs im Hinblick auf die österreichischen Volksgruppen perspektivisch gewährleistet?
3. Welche rechtlich-politischen bzw. wirtschaftlichen Reformen halten Sie zur Sicherung des Fortbestandes der österreichischen Volksgruppen für unerlässlich?
4. In welcher Form bzw. mit welchen Mitteln würden Sie als Bundespräsident für die Interessen der österreichischen Volksgruppen eintreten?

Antworten der Kandidaten
Die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Volksgruppenfragen – Volksgruppeninstitut setzt sich seit 30 Jahren für die Rechte der anerkannten Volksgruppen in Wien ein.

Gespräch im Centar
11. 02. 2016
20.00

Das Kroatische Zentrum und der KKV NAPREDAK Austria
laden zum
Gespräch im Centar


Gast: MR i.R. Dr. Heinz Tichy

Gesprächsleitung: Petar Tyran

Die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Volksgruppenfragen – Volksgruppeninstitut setzt sich seit 30 Jahren für die Rechte der anerkannten Volksgruppen in Wien ein. Heinz Tichy steht seit Beginn an der Spitze der ARGE und hat gemeinsam mit Richard Basler auch die neueste Publikation Neue Entwicklungen der Volksgruppen in Wien - 30 Jahre Wiener Arbeitsgemeinschaft redigiert.

Hrvatski centar - Kroatisches Zentrum,
Schwindgasse 14, 1040 Wien

Buchpräsentation
5. 11. 2015
10.00

Neue Entwicklungen der Volksgruppen in Wien


Pressenkonferenz zur Bucherscheinung

Es sprechen: Dr. Heinz Tichy (Jurist), Dr. Ernö Deák und Mag. Richard Basler

Die „Wiener Arbeitsgemeinschaft für Volksgruppenfragen – Volksgruppeninstitut“ (ARGE) meldet sich mit einem Buch, in dessen Mittelpunkt die in Wien traditionell ansässigen Volksgruppen stehen, zu Wort. Die rund 30 thematischen Beiträge – sie stammen von Angehörigen aus allen anerkannten Volksgruppen sowie der deutschsprachigen Mehrheit – sind verfasst von namhaften Experten aus dem Bereich der Rechtswissenschaft, Geschichte, Linguistik, Soziologie, Sozial- und Wirtschaftswissenschaft und der Psychologie. Einen Schwerpunkt bilden neue Entwicklungen und Forschungsergebnisse, insbesondere über das Selbstverständnis und die Identitätsbildung der Volksgruppen, die Schwierigkeiten der Ermittlung zahlenmäßiger Größenordnungen der Volksgruppen oder auch die Auswirkungen der Erweiterungen der EU auf die Volksgruppen.

Presseclub Concordia,
Bankgasse 8, 1010 Wien

Anmeldungen an Richard Basler.

Ausstellung
18. 05. 2015
18.30

Wien und die 'Ziegelböhm'


Wohnpartner in Zusammenarbeit mit dem Kulturklub der Tschechen und Slowaken in Österreich und der Tschechischen Botschaft in Österreich
beehrt sich, Sie zur Ausstellungseröffnung einzuladen.
Die Ausstellung ist bis zum 27.05.2015 von Montag bis Freitag nach Voranmeldung zu besichtigen.

Botschaft der Tschechischen Republik,
Penzinger Straße 11-13, 1140 Wien

Anmeldungen unter events.vienna@mzv.cz
oder (01) 899 58 170 (Mo-Fr 8-17h).

Runder Tisch
06. 05. 2015
19:00

Erfolgreiche Tschechen in Österreich: Petr „Peko“ Baxant

Im Rahmen einer vom Kulturklub der Tschechen und Slowaken initiierten und in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum Wien organisierten Veranstaltungsreihe „Runder Tisch – bedeutende Tschechen in Wien“ wird Petr Baxant, BA, Politiker und Musiker, auf Fragen von Dr. Jana Starek, Historikerin und Übersetzerin, antworten. Im Fokus steht der Werdegang des sich seit seiner Jugend in gesellschaftlich-politischen Aktivitäten engagierenden Wieners mit tschechischen Wurzeln sowie seine Tätigkeit als Musiker.

In Zusammenarbeit mit dem Tschchischen Zentrum in Wien.
Tschechisches Zentrum.


Tschechisches Zentrum
Herrengasse 17, 1010 Wien
Konzert
20. 10. 2014
19.00

Jahr der tschechischen Musik 2014


Der Kulturklub der Tschechen und Slowaken in Österreich
beehrt sich, Sie zum Konzert unter dem Ehrenschutz S.E. Jan Sechter, Botschafter der Tschechische Republik in Österreich,
einzuladen.

Künstler:
Dr. M. Puhovichová (Orgel), Prof. Jela Špitková (Violine), Mgr. Katarina Krèmárová (Sopran)

aus den Werken tschechischer Komponisten:
B.M. Èernohorský, J.J. Benda, F.X. Brixi, A. Dvoøák, Z. Fibich, B. Smetana u.w.

In Kooperation mit der Pfarre St. Karl Borromaeus

Karlskirche,
Karlsplatz, 1040 Wien

Konzert
26. 05. 2014
18.30

Die Musik im Mai – Jahr der tschechischen Musik 2014


Der Kulturklub der Tschechen und Slowaken in Österreich und die Botschaft der Tschechischen Republik in Österreich in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum Wien
beehren sich, Sie zum Konzert unter dem Ehrenschutz S.E. Jan Sechter, Botschafter der Tschechische Republik in Österreich,
einzuladen.

Künstler:
Prof. Ivan Paøíka (Klavier), Prof. Jela Špitková (Violine), Mgr. Katarina Krèmárová (Sopran)

aus den Werken tschechischer Komponisten:
Bedøicha Smetany, Antonína Dvoøáka, Jaroslava Køièky, Leoše Janáèka u.w.

Èeské velvyslanectví,
Penzingerstr. 11-13, 1140 Wien

Tschechisches Zentrum

In memoriam
20. 03. 2013
18.30

In memoriam an
František Václav Mareš (1922-1994)
führender tschechisch-österreichischer Professor für Slawistik.

Programm:
Eröffnung: Dipl. Ing. Martin Krafl
Ehrengast: Frau Dagmar Marešová

F. V. Mareš in den Erinnerungen seiner Kollegen, Schüler und Freunde:
Univ.-Prof. Dr. Fedor Poljakov
Univ.-Prof. Dr. Josef Vintr
Doz. Dr. Emilie Bláhová
Univ.-Prof. Dr. Johannes Reinhart
Univ.-Prof. Dr. Georg Holzer
Univ.-Prof. Dr. Martin Stegu
Univ.-Prof. Dr. Velizar Sadovski
Heinrich Kadrnožka

F.V. Mareš in Fotografien
Dr. Hana Klinková


Moderatorin der Konferenz: Dr. Jana Starek (Historikerin)

Èeské centrum
Herrengasse 17
1010 Vídeò
Tschechisches Zentrum

Wir wünschen Ihnen

Schöne Weihnachten
und
einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011!
Vorstand und Redaktion

Gedenk-Konferenz
21. 10. 2011
14.00 - 16.00

Gedenk-Konferenz
an
Provencial P. Dr. Josef NOVOTNÝ,
Ordo militaris Crucigerorum cum rubea stella in pede pontis Pragensis, in Wien (Karlskirche).

Hier finden Sie das gesamte Programm.

Moderatorin der Konferenz: Dr. Jana Starek (Historikerin)

Der Orden wurde 1233 von der hl. Agnes Pøemyslovna gegründet.

Botschaft der Tschechischen Republik, Penzingerstr. 11-13, 1140 Wien

KONZERT
18:30
Kirche Maria am Gestade, 18:30
Passauer Platz/Salvatorgasse 12, 1010 Wien

Bach, Dvoøák, Veracini, Gounod,...
7. HAYDEN-TAGE SCHLOSS ROHRAU 2010
25. - 27. 6
2010
25.06.

19:30 Werke von Joseph Hayden, František Xaver Brixi und Josef Mysliveèek
Camerata Prag ,Peter Frisée, Orgel,Gudni Emilsson, Leitung Pfarrkirche Hainburg

26.06.
10:00 – 15:00 Haydn-Geburtshaus Möglichkeit zur Besichtigung

15:00 – 16:00 Monica Theiss-Eröd, Sopran, Paul Angere, Piano-Forte Werke der Brüder Haydn, W.A. Mozart, Franz Jakob Freystädter und Ludwog von Beethoven; Haydn-Geburtshaus

17:00 Musica Aeterna Bratislava Peter Zajicek, Leitung Werke von Joseph Haydn, Johann Matthias Sperger und Johann Nepomuk Hummel Gerhard Tötschinger, Lesung Schloss Rohrau / Clarissasaal des Ballhauses

19:00 Schloss Rohrau, Gemäldegalerie Führung durch die Graf Harrach´sche Familiensammlung mit dem Restaurator Mag. Thomas Schaupper

20:00 Abendessen; Exklusives viergängigen Menü mit „Musikalischen Zwischengängen“, musiziert von der „Musica Aeterna Bratislava“ Schloss Rohrau Ballhaus

27.6.
10:00 Festliches Hochamt Monica Theiss-Eröd, Sopran, Concilium musicum Wien Paul Angere, Orgel Werke der Brüder Haydn und Zeitgenossen Pfarrkirche Rohrau

10:00 - 16:00 Haydn-Geburtshaus, Möglichkeit zur Besichtigung

11:30 – 12:30 Schlosspark Rohrau Exklusive Führung mit Johannes Graf Waldburg-Zeilybr> 12:30 – 13:30 Schlosshof Mittagsbuffet; Für das leibliche Wohl sorg das Restaurant „Schlosstaverne Rohrau“

13:30 – 14:30 Schloss Rohrau Gemäldegalerie; Führung durch die Graf Harrach´sche Familiensammlung mit dem Restaurator Mag. Thomas Schaupper

15:00 Concilium musicum Wien Werke von Joseph Hayden, W.A. Mozart, Carl Ditters von Dittersdorf, Marianne Martinéz und Jean-Baptiste Vanhal Frank Hoffmann, Lesung Schloss Rohrau / Clarissasaal des Ballhauses

Podiumsdiskussion
23. 6. 2010
19:00

Wiener Arbeitsgemeinschaft für Volksgruppenfragen - Volksgruppeninstitut

lädt ein zur

Podiumsdiskussion
Volksgruppen – Sprachgruppen
Mittwoch, 23. Juni 2010, 19 Uhr
Kroatisches Zentrum, 1040 Wien, Schwindgasse 14

P R O G R A M M
Begrüßung
Zu den Begriffen "Volksgruppe" und "Sprachgruppe",
die einander teilweise überschneiden, aber auch viel gemeinsames enthalten, sprechen:

Albert F. Reiterer, Sozialwissenschafter und
Andreas Palatin, Jurist

Podiumsdiskussion
mit VertreterInnen der Wiener Landtagsparteien

Dr. Kurt Stürzenbecher (SPÖ)
Dr. Matthias Tschirf (ÖVP)
Dr. Peter Fichtenbauer (FPÖ)
Zerife Yatkin (Grüne)

Moderation: Feliks J. Bister
Ende ca. um 21.00

Anschließend besteht die Möglichkeit, im Kroatischen Zentrum die WM-Übertragungen zu verfolgen.